SelfDelve-Blog

Liebende Päpste, seltene Einblicke und erotische Raumpflege – Jahresauftakt bei SelfDelve
geschrieben am 07.02.2020 von Frau Müller

Ich hab noch nicht mal das Silvesterleergut zum Altglascontainer gebracht, da ist schon wieder Februar. Die Zeit vergeht wie im Fluge. Übrigens ein dämliches Sprichwort. Auf Langstreckenflügen vergeht die Zeit nämlich nur auf moderate Weise, wenn man sie schlafend mit einem Cocktail aus Rotwein und den entsprechenden Tabletten im Blut verbringt. Dieser Cocktail wiederum stand mir in den letzten Wochen nicht wirklich zur Verfügung. Und doch waren die Januartage im Nu vorbei.

Der Februar startet hier erstmal mit Ferien, was meine Wenigkeit hoch erfreut. Ich langweile jetzt niemanden mit meinen Urlaubsplänen, das tue ich nämlich gefühlt in jedem Artikel. Sonst entsteht hier noch der Eindruck, Lehrer hätten zu viel frei. Außer Ferien hält der Februar ja nun auch noch andere Highlights bereit. Valentinstag zum Beispiel. Ihr wisst schon, dieser Tag, an dem alle sozio-emotionalen Phlegmatiker unter uns dank Medien und Schaufenstern mal wieder ans „Ich liebe dich“-sagen erinnert werden. SelfDelve hat sich für die Liebenden und Schnäppchenjäger was besonders überlegt. Alle Toys vom Modell "Liebe" und "die Liebenden" sind ab sofort bis einschließlich 14.2.2020 mit dem Gutscheincode GELASIUS ganze 5€ günstiger zu haben. Und für alle, die sich jetzt fragen wer oder was dieser oder dieses Gelasius ist, hier eine Information aus der Reihe „Im Grunde unnütz aber für Wer wird Millionär gut zu gebrauchen“: Gelasius ist der Name des Papstes, der angeblich den Valentinstag eingeführt hat. Hö. Hö. Sie hat „eingeführt“ geschrieben. Ich dachte ja immer, Valentinstag ist die Erfindung eines Kartells aus Süßwaren- und Blumenhändlern.

Wer sich im März dann von dieser ganzen Februarfeierei, ihr wisst schon… Fasching is ja auch noch, erholt hat, für den gibt’s im April ein ganz besonderes Schmankerl. Die Manufaktur von SelfDelve öffnet im Rahmen der Europäischen Tage des Kunsthandwerks zum ersten und vielleicht einzigen Mal Tür und Tor für alle neugierigen Besucher. An den Kunsthandwerkstagen nehmen noch mehr Ateliers und Werkstätten teil. Eine Liste gibt’s hier (Link). Bei SelfDelve kann man am Samstag und Sonntag, den 4. und 5.April, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr vorbei schauen. Anja lädt zum Werkstattgespräch, steht Rede und Antwort zu allen möglichen Fragen zum Beispiel bezüglich Formenbau und Verbraucherschutz und gibt spannende Einblicke in die Toyproduktion. Denkt bitte an den Jugendschutz und lasst die Kleinen daheim, die Toys sind eh zu groß für den Kaufmannsladen und laut Umfragen und Untersuchungen mögen Kinder Obst nur wenn es in mundgerechte Stücke zerlegt wurde und Gemüse wenn man es in der ihnen servierten Mahlzeit weder schmecken noch sehen kann.

Fürs März-ReCharge auf dem Sofa noch einen TV-Tipp für alle Binge-Watcher. SelfDelve hat für die Dreharbeiten zur ORF-Serie „Wischen ist Macht“ eine riesige Kiste voller Toys zur Verfügung gestellt und Anja scheint selbst nicht zu wissen, wofür genau die gedacht waren. In der Serie geht es um den Alltag einer Putzkolonne, was ich ja generell schon einen mega-interessanten Plot finde. Ganz im Ernst: Ärzte, Lehrer, Polizei … alles hundertmal gesehen. Aber dass der ganze Putzkontext ein Unterhaltungsgarant ist, wissen wir ja seit dem Tatortreiniger. Ich bin ohnehin der Meinung, dass Putzpersonen (genderneutral) heimlich die Welt regieren. Also auch in Ministerien, Banken, Börsen und Laboren muss doch geputzt werden. Ihr versteht? Wie dem auch sei, ob im ORF also eine Erotikboutique oder die instagramtaugliche Küche einer Veggie- und Fitness-Influencerin mit verheimlichter Obst- und Gemüseallergie geputzt wird, könnt ihr ab 27.1. auch in der Mediathek des ORF herausfinden.

An dieser Stelle war es das mal wieder von mir. Ich geh jetzt Zeugnisse finalisieren und Koffer packen für den Mädelsurlaub. Übrigens darf die Lakritzstange aus der Silicone Sweets Kollektion wieder mit. Die schmilzt nämlich nicht bei den tropischen Temperaturen. Ach ja, das Leergut. Das werd ich auch noch weg bringen. Ist schließlich schon Februar.

Es grüßt die Müllerin

Foto "Wischen ist Macht": ORF/Thomas Ramsdorfer

Find ich gut (1)

Kommentare

Nachfolgend die Kommentare unserer Besucher. Eigenen Kommentar schreiben?
Wir behalten uns vor, unangemessene Einträge wieder zu löschen.
Anja Koschemann
17.02.2020, 12:26 Uhr
Dankeschön! Freut uns sehr. :)
zufriedener Kunde
15.02.2020, 07:35 Uhr
Ich gratuliere zum 14-jährigen Jubiläum von selfdelve.de. Zwar gehöre ich nicht zu den Kunden der allerersten Stunde, aber inzwischen bereichern schon einige Ihrer fantastischen Toys unsere heterosexuellen Liebesspiele. Meine glückliche Dame und ich wünschen Ihnen auch weiterhin gute Ideen für neue Toys.
Gast
11.02.2020, 09:21 Uhr
Vielen Dank an Frau Müller für den wieder sehr erfrischenden Text. Kommen Sie gesund vom Wintersport und entspannt durch die Lakritzstange in den Alltag zurück.
Der Link zu den Tagen des Kunsthandwerks öffnet den Blick auf weitere schöne Dinge, die man nicht unbedingt braucht, die aber dem Einzelnen das Leben schöner machen. Ich begebe mich auf jeden Fall auf Tour.
Bewunderer Ihrer Gestaltungskunst
08.02.2020, 16:19 Uhr
Als Bewunderer Ihrer Gestaltungskunst wünsche ich Ihnen, liebe Frau Koschemann, und den Mitarbeitern der Manufaktur an den Tagen des Kunsthandwerks einen sehr guten Zuspruch interessierter Damen und Herren. Sicherlich werden dann auch viele neue Kundinnen und Kunden die auf hohem technischem Niveau und zugleich mit hohem Designanspruch hergestellten Spielzeuge für Erwachsene erwerben und sich damit erotisch erfreuen.

Blog durchsuchen

Zurück
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden. OK Datenschutzerklärung
Parse Time: 0.478s